Zurück

Circular by design

Was meinen wir damit?
Investitionen in nachhaltige Produkte und eine Kreislaufwirtschaft sind heute in aller Munde. Die Menschen denken oft nur an das Recycling und die Wiederverwendung von Materialien – der Weg zu einer Kreislaufwirtschaft beginnt jedoch bereits beim Designprozess. Design und Kreislaufwirtschaft gehen Hand in Hand. Das Konzept ist noch relativ unbekannt. Es gibt daher auch eine Reihe von Fragen, die Sie sich stellen können:

  • Wie wird unsere Umwelt durch zirkuläres Design entlastet?
  • Welche nachhaltigen Schritte können Unternehmer ergreifen, die über die bloße Auswahl ökologischer Rohstoffe und Materialien hinausgehen?
  • Warum sollten Sie als Unternehmer mit einem zirkulären Ansatz durchstarten?

Was ist eigentlich „circular by design“?
Zirkuläres Design ist eine Form des ökoeffizienten Arbeitens, bei der die umweltorientierte Produktentwicklung im Zentrum des Handelns steht. Der ganze Lebenszyklus wird bereits bei der Planung berücksichtigt. Alles zielt darauf ab, die Lebensdauer eines Produkts zu verlängern. Außerdem muss das Design auch zur Wiederverwendung beitragen oder recycelbar sein.

Warum ist das wichtig?
So wird der gesamte Lebenszyklus eines Produkts ermittelt. Von der Gewinnung der Rohstoffe bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Produkt entsorgt und später wiederum als Rohstoff für neue Produkte verwendet wird. Diese Art des Designs trägt dazu bei, die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern.

Was macht FABRAA?
FABRAA beschäftigt sich auch mit dem zirkulären Design. Das Thema steht ganz oben auf der Tagesordnung des Produktentwicklungsteams. FABRAA hat ein Projekt gestartet, um den perfekten Artikel zu schaffen. Welche Anforderungen muss ein zirkulärer Artikel erfüllen?

FABRAA sucht nach – und arbeitet mit seinen Lieferanten und verschiedenen Untersuchungen an – Produkten, die von Grund auf nach dem Kreislaufprinzip entwickelt wurden. Eine Beispielfrage lautet: Wie können wir sicherstellen, dass ein Artikel kein Backing benötigt, damit er leichter recycelt werden kann? Was wir aus Circular Design-Projekten lernen, wenden wir direkt bei der (Weiter-)Entwicklung bestehender und neuer Bezugsstoffe an. Ein weiterer Punkt, auf den wir hier aufmerksam machen wollen, ist die immer länger werdende Lebensdauer der Bezugsstoffe.